Jugendliche

Freestyle

Lyrical Jazz oder lieber Ballett? Oder doch vielleicht Showtanz oder Modern Dance? Sie müssen sich nicht entscheiden. Denn wenn Sie Vieles mögen, dann ist Freestyle wohl genau das Richtige – ein bunter Cocktail aus verschiedenen Tanzstilen. Freestyle ist eine der spannendsten Tanzdisziplinen, denn hierin stecken ungeahnte Möglichkeiten des tänzerischen Ausdrucks. Elemente aus dem Pas de deux, Street Jazz, Ballett und Modern Dance sind bunt gemischt, ein Schuss effektvoller Akrobatik ist das Sahnehäubchen. Und so entstehen Geschichten ohne Worte – Geschichten aus Tanz zu aktueller Musik.

Alle Kurstermine finden Sie hier.

Modern Dance

Eine authentische Tanzkunst, die unseren Teilnehmern & Teilnehmerinnen die Möglichkeit bietet eine unendliche Fülle an Kombinations- und Ausdrucksmöglichkeiten im Tanz kennenzulernen. Auf Grundlage verschiedener Modern Dance Techniken werden Übungen auf dem Boden, in der Mitte und durch den Raum gelehrt. Durch die Fusion mit anderen Tanzstilen wie z.B. dem Jazz-Dance und der Balletttechnik wird eine abwechslungsreiche Choreografie entwickelt, die Inhalt, Ausdruck und Technik miteinander verbindet. Dabei stehen die Freude an der Bewegung und das miteinander Tanzen stets im Vordergrund.

Alle Kurstermine finden Sie hier.

Videoclip / MTV Style

Am Puls der Zeit tanzen, immer aktuelle Moves lernen gemäß dem Motto „Mach es Deinen Stars nach“– das ist Ziel und Inhalt der Videoclip-Kurse. Hier werden tolle Choreografien zu aktuellen Chartbreakern in einem guten DJ-Mix nachgetanzt. Gleichzeitig wird noch die Koordination von Bewegungsabläufen trainiert – ein super Nebeneffekt!

Der Kursus kann von jedermann (ab 10 Jahre) ohne Vorkenntnisse besucht werden. Zum Training sind Leggings, T-Shirt und Sneakers geeignet.

Alle Kurstermine finden Sie hier.

Standard / Latein

Was wäre ein Leben ohne Walzer? Es gibt genug Anlässe für die richtigen Bewegungen im Dreiviertel-Takt. Ob Abiball, Hochzeit, Betriebsfeier oder Jubiläum: Der Langsame Walzer oder der drehfreudigere Wiener Walzer sind hier genauso gefragt wie der Discofox. Im Grundkurs lassen sich schon in fünf Wochen die wichtigsten Schritte und Figuren erlernen.

In den Fortgeschrittenen-Kursen wird das Standard-Programm um Tango und Quickstep erweitert, lateinamerikanische Tänze wie Cha-Cha-Cha, Rumba und Jive kommen dazu. Damit können Sie sich auf jedem Tanzparkett sehen lassen!

Alle Kurstermine finden Sie hier.

ZUMBA® basic

Fitness-Training mit Partystimmung: Das ist Zumba. Die beschwingende Mischung aus Aerobic-Elementen, Samba, Salsa, Merengue, Cuba, Calypso und Hip Hop zu beflügelnder Latino-Musik macht Spaß und gute Laune für alle Altersstufen.

Für Jugendliche und Erwachsene ist es ein fröhliches und ausgleichendes Workout-Programm, das nicht nur Muskeln aufbaut, sondern auch Glückshormone freisetzt. Dabei wird gleichzeitig das Herz-Kreislaufsystem gestärkt, die Kondition verbessert und für ein gutes Körpergefühl gesorgt.

Während des Trainings  kann man jederzeit pausieren und durchatmen. Vor dem Start sollte man etwa einen halben Liter Wasser trinken und zum Kurs neben einem Handtuch und einem Satz Kleidung zum Wechseln einen Liter Wasser mitbringen.

Alle Kurstermine finden Sie hier.

Line Dance

Sie wollen tanzen und haben keinen Partner? Dann ist Line Dance genau das Richtige für Sie.

Getanzt wird ohne Partner in Reihen vor- und nebeneinander. Es wird nicht nur zu klassischer Countrymusik, sondern auch zu unterschiedlichen Musikstilen, bis hin zu Songs aus den aktuellen Charts getanzt.

Line Dance fördert eine hohe Konzentrations- und Koordinationsfähigkeit und macht einfach riesig Spaß!
Durch unterschiedliche Bewegungen regt Line Dance die Gehirnzellen zu neuen Verknüpfungen an.

Probieren Sie es in unserem Einführungsworkshop für absolute Anfänger aus.

Alle Kurstermine finden Sie hier.

ZUMBA® basic

Fitness-Training mit Partystimmung: Das ist Zumba. Die beschwingende Mischung aus Aerobic-Elementen, Samba, Salsa, Merengue, Cuba, Calypso und Hip Hop zu beflügelnder Latino-Musik macht Spaß und gute Laune für alle Altersstufen.

Für Jugendliche und Erwachsene ist es ein fröhliches und ausgleichendes Workout-Programm, das nicht nur Muskeln aufbaut, sondern auch Glückshormone freisetzt. Dabei wird gleichzeitig das Herz-Kreislaufsystem gestärkt, die Kondition verbessert und für ein gutes Körpergefühl gesorgt.

Während des Trainings  kann man jederzeit pausieren und durchatmen. Vor dem Start sollte man etwa einen halben Liter Wasser trinken und zum Kurs neben einem Handtuch und einem Satz Kleidung zum Wechseln einen Liter Wasser mitbringen.

Alle Kurstermine finden Sie hier.

HipHop

Willst Du zu Drake’s Hotline Bling tanzen? Oder coole moves zu Usher und Kollegen? Dann bist Du im Hip Hop-Kurs richtig. Du musst mindestens sechs Jahre alt sein, dann kannst Du loslegen.

Seit vielen Jahren hält sich der Hiphop ganz oben auf der Beliebtheitsskale und ist der Renner für alle, die sich in angesagtem Stil bewegen und smarte Choreographien mit Stil und Authentizität  lernen möchten. Hier wird ganz und gar am Puls der Zeit getanzt. Der Fitness-Effekt ist auch nicht zu verachten, auch wenn es scheinbar lässiger zugeht als bei anderen Tanzarten.

Für den Unterricht, der monatlich 21 Euro kostet und jeweils zum Quartal gekündigt werden kann, bitte Turnschuhe mitbringen.

Alle Kurstermine finden Sie hier.

Ballett

Ballett ist Spitze, in vielfacher Hinsicht: Die klassischste aller Tanzdisziplinen ist eine Top-Grundlage für jede andere Tanzform. Denn hier kommen ein optimales Muskel- und effektives Konditionstraining zusammen.

Ob an der  Stange oder mit bestimmten Positionen und Figuren wie Plié, Arabesque oder Tendue, später dann der Spitzentanz – hier wird vermittelt, wie man seinen Körper beherrscht und Balance und Rhythmusgefühl werden ausgiebig geschult. Und wenn es auch nicht immer Schwanensee sein muss, sind die Bewegungen zu klassischer Musik doch stets elegant, präzise und geschmeidig.

Für die erste Probestunde ist natürlich keine neue Montur nötig, fürs Training reichen zunächst Leggings, T-Shirt und Schläppchen. Bitte zehn Minuten vor Kursstart da sein, um genügend Zeit zum Umziehen zu haben.

Alle Kurstermine finden Sie hier.

Jumpstyle

Schnell hat die Jumpstyle-Welle auch Marl erfasst. Für alle ab 9 Jahren heißt es ab sofort „Ey hebt die Beine an“. Jumpstyle bezeichnet einen Stil der elektronischen Tanzmusik, bei dem einzeln oder in Gruppen getanzt wird.

Die Beine werden im Rhythmus während des Springens nach vorne und hinten geworfen, wobei die Tänzer im „Duo-Jump“ nebeneinander die gleichen Jumps ausführen. Auftritte bei Tanzfestivals und Shows rocken jeweils den Saal und entfesseln begeisterten Applaus.

Jeden Donnerstag um 18.00 Uhr.

Alle Kurstermine finden Sie hier.

Discofox

Wer ein paar Figuren mehr beim Discofox können und damit auf der Party beeindrucken möchte, der ist im Sonderkursus Discofox gut aufgehoben. Hier werden die Tricks von schnellen Drehungen und Platzwechsel verraten und nachher sind Begriffe wie „Stop and go“, „Wind Mill“ usw. keine böhmischen Dörfer mehr.
Bitte Schuhe mit glatten Sohlen zum Unterricht anziehen.

Alle Kurstermine finden Sie hier.

Rock’n’Roll

Rock ’n‘ Roll – das ist Tempo, Akrobatik und einfach gute Musik. Bei uns gehört der zeitlose und immer wieder aktuelle Tanz, der sich schon viele Jahrzehnte auf dem Parkett hält, zur gepflegten Tradition.
Mit Sprüngen, Hebungen, Drehungen und Würfen begeistern unsere Tänzer in den Tanzshows immer wieder das Publikum.

Das Training selbst macht einfach gute Laune.
Wer den charakteristischen Grundschritt beherrscht und mehr lernen möchte, kann sofort einsteigen.
Bitte bequeme Kleidung, Sneakers und einen Partner mitbringen.

Alle Kurstermine finden Sie hier.

Cross The Floor

Neu ab sofort in der ADTV-Tanzschule Klein

In „Cross The Floor“ begegnen sich das Bodenturnen und der Tanz. Durch diese Symbiose trifft die fließende Tanzbewegung auf ein Rad, die Pirouette auf einen Überschlag oder der Spagatsprung auf einen Flic Flac.

Breit gefächert, vom Aufwärmetraining über Drehungen und Kraftaufbau geht es hin zu Sprungbahnen aus dem Kunstturnen. Alles vereint in einer Trainingsstunde.

Alle Kurstermine finden Sie hier.